Spielplatz-Radar.de
zeigt wo und wie Spielplätze sind!

Eigene Online-Umfragen schnell selbst
erstellen - auch für Fotos & Videos
Votingtool.de - The tool to find it out.

Schriftgröße: [-]   [+]

Ao Phang Nga - Thailands schönste Inseln

Titel des Films (je Sprachfassung)Sprache (Art)
Ao Phang Nga - Thailands schönste InselnDeutsch (original)Wo gibt's den Film?
Ao Phang Nga - Thailand's Most Beautiful IslandsEnglisch (synchronisiert)Wo gibt's den Film?
Zusammenfassung

Es heißt, dass der 400 qkm große Phang Nga Nationalpark zu den schönsten und eindrucksvollsten Naturräumen der Welt gehört. Immerhin hat Hollywood diese Kulisse für ´´James Bond´´ und Leonardo di Caprio benutzt. Eine Bilderbuch- Meereslandschaft, in der hundert kleine und wenige größere Inseln als bizarr geformte und wild bewachsene Kalksteinkegel aus dem Wasser ragen. Einige sind bewohnt. So die Insel Panyi mit einem Fischerdorf auf Pfahlbauten; ´´Chao-Le´´, Seezigeuner sind hier sesshaft geworden. Oder Ko Yao Noi, wo die 9000 Einwohner von den Gummibaum-Plantagen leben. Tief in die Vergangenheit führt die Insel Khao Khian: 4000 Jahre alte Felsmalereien geben Zeugnis vom Leben der Menschen in der Frühzeit.

Trailer leider nicht vorhanden
Naturschutz
Natur
Park
National Park
Natur
Tiere
Laufzeit (in Min.):45
Format:Digital Betacam
Produktionsjahr:2006
Produktionsland:Deutschland
Filmproduktionsfirmen & Filmförderungsinstitute
Produktionsfirma:

SWR

Filmemacher
Regie:

Jochen Frank

Drehbuch:

Jochen Frank

Stichwörter
Naturschutz; Natur; Park; National Park; Natur; Tiere; Wildnis; asien; Thailand; Tsunami; Meer; Ozean; Höhlen; Felsen; Malerei
Themen
Natur, Umwelt & Ökologie, Meere, Ozeane & Unterwasserwelten, Geografie, Reisen & Kulturen, Asien, Andere Länder Asiens