Spielplatz-Radar.de
zeigt wo und wie Spielplätze sind!

Eigene Online-Umfragen schnell selbst
erstellen - auch für Fotos & Videos
Votingtool.de - The tool to find it out.

Deutsches Geld für Streubomben

Die Deutsche Bank Tochter DWS investiert Gelder bei der US-Firma Textron, das geht aus dem Jahresbericht 2009 von DWS hervor. Textron verkauft Streumunition, eine Waffe, die von mehr als einhundert Ländern weltweit geächtet ist, auch von Deutschland.

2010

Die albanische Riviera - Neuland im europäischen Tourismus

The Albanian coast is situated only a few kilometres away from Corfu. Nevertheless, the half-day excursions to Saranda are regarded by tourists as something of an adventure trip, requiring a certain amount of courage. For Albania still has the reputation of being an unsafe country. Yet the “...

45 min 2005

Die albanische Riviera - Neuland im europäischen Tourismus

<p>Die albanische K&uuml;ste liegt nur wenige Kilometer von Korfu entfernt, doch der auf der griechischen Insel angebotene Halbtagesausflug nach Saranda gilt bei Besuchern als kleine Abenteuer-Reise, zu der man durchaus etwas Mut braucht. Denn Albanien hat immer noch den Ruf, ein...

45 min 2005

Die Bergbäuerin

Hoch oben in einem Tal in Südtirol, das bis weit in unser Jahrhundert von allen technischen Errungenschaften abgeschieden war, lebt die 75-jährige Altbäuerin Germana Thöni. Als eine der Letzten hat sie viel von dem Wissen ihrer Vorfahren bewahrt, die auf sich gestellt, all das herstellen konnten,...

30 min 1993 Der Letzte seines Standes

Die blinde Kuh

Berlin - On 23 May 1994, there was an awful goof in several transmission areas of First German Television. At 20.00 on the dot, a swastika, the station logo of the "Grossdeutscher Bildfunk" had appeared for a short time on millions of screens instead of the Tagesschau. An old man spoke...

115 min 1996

Die Blume der Hausfrau

Sauberkeit, Hygiene, das eigene Heim: Auf diese Werte setzen die fünf Staubsaugervertreter, die Dominik Wessely in seinem Dokumentarfilm auf ihrem Arbeitsalltag begleitet. Die vier Halbitaliener Angelo, Maurizio, Massimo und Salvatore sowie der Deutsche Steffen versuchen Tag für Tag, schwäbischen...

92 min 1998

Die da oben und die da unten

Wie groß ist der Graben zwischen Arm und Reich? Unsere Reporter trafen gut betuchte Deutsche auf Mallorca und auf Sylt, war aber auch bei der Arche in Berlin und bei der Tafel im pfälzischen Lauterecken.

7:25 min

Die Erfindung des Harzes

Die Behauptung, die Harzer hätten früher den Bergbau nur betrieben, um heute die Belegung der Gästezimmer zu sichern, ist zweifellos übertrieben. Widerlegen lässt sie sich allerdings nicht. Einblicke in Tradition und Tourismus im Harz.

70 min

Die erweiterte Wirklichkeit

Informationen gibt es heute genug, vor allem in der virtuellen Welt des Internets. Doch nicht immer hat man diese parat, wenn man sie braucht. Zum Beispiel in einer fremden Stadt, im Urlaub oder beim Einkaufsbummel in der Fußgängerzone. Mit der neuen Generation der Smartphones könnte sich das...

Die fetten Jahre sind vorbei - Griechenland am Rande der Pleite

Das wahre Steuerparadies heißt Griechenland. Da bezahlen die Menschen nämlich so gut wie gar nichts ans Finanzamt und dafür um so mehr an korrupte Staatsdiener, an Ärzte, Bauunternehmer, Handwerker, Pistazienverkäufer - also eigentlich an alle. Wenn sie nicht schon mit 50 in Rente gegangen sind.

7:43 min

Die Freunde der Fischer

Die Fischer vom Irawadi-Fluss in Burma fangen Fische auf ungewöhnliche Art. Sie arbeiten mit Flussdelfinen zusammen. Seit Jahrhunderten gibt es diese Tradition. Es sind nur noch wenige, die diese Art des Fischfangs praktizieren. Viele Fischer fangen die Beute heute mit Stellnetzen oder illegal –...

Die Geheimnisse des brennenden Steins: Bernstein

- Der "Blaue": einzigartig, faszinierend, kostbar und nur in der Dominikanischen Republik zu finden. - Der mexikanische Bernstein: Schweiss und Schwielen für ein paar Gramm fossiles Harz und wie daraus ein geschliffener Edelstein wird. - Kaliningrad: Bernstein en Gros. Die größte...

30 min 2005 NZZ Format

Die Handelswege des Weines

- Die Vermarktungswege des Weins sind vielfältig, in Bordeaux hingegen ist der Handel einzigartig. - Während Jahrzehnten nur als billige Massenware erhältlich: die Weine Osteuropas. - Auktionen: Immer häufiger werden Versteigerungen als Vertriebskanäle für Weine benutzt.

30 min 2000 NZZ Format

Die Inka-Revolution

Auf Druck der Wähler verstaatlichte der erste eingeborene Präsident Boliviens Evo Morales, ein ehemaliger Kokabauer, die Ölindustrie und brachte die Agrar-Reform in Gang. Doch das alte System existiert weiter, inklusive Korruption, Vetternwirtschaft und Populismus.

52 min 2007 Demokratie - für alle?

Die Kartoffel

Zu unseren wichtigsten Grundnahrungsmitteln gehört die Kartoffel. Sie zählt zur Pflanzenfamilie der Nachtschattengewächse - wie auch Tomaten, Paprika, Tabak und Auberginen. Einige Pflanzen dieser Familie enthalten Giftstoffe - so auch die Kartoffel: bei ihr sind alle Teile der Pflanze giftig außer...

5:16 min

Die März Akte

Ende der 60er Jahre brachte der März-Verlag mit wunderbar provozierenden Titeln zwischen Pop und Politik frischen Wind in die deutsche Buchszene. Dort erschienen erstmals Carlos Castaneda, Ken Kesey, Robert Crumb, Neil Postman, Leonard Cohen, Frantz Fanon, Hermann Nitsch, Günter Amendts...

81 min

Die Mustersiedlung

Ende 2004 wird die Leipziger Musterhaus-Ausstellung aufgelöst. Alle Eigenheime der Siedlung, jahrelang Besichtigungsobjekte der Fertighaus-Firmen vor Ort, werden zum Wohnen freigegeben. Mit dem Einzug der Bewohner wird augenblicklich eine auffallend ungleiche Kommune entstehen: Protzige Villen...

90 min

Die Realisierung - Teil 3

Die zündende Idee und der hoffentlich realistische Businessplan wollen verwirklicht werden. Erste und oft sehr wesentliche Frage dabei: Wo soll mein Standort sein? Wenn sich Jungunternehmer wie die Gründerinnen des YogaStudios und der ‚erotik lifestyle-boutique’ wegen der Nähe zu ihrem Zielpublikum...

25 min 2009 Ich schaff es!

Die Schöpfer der Einkaufswelten

Harun Farocki nimmt in seinem Dokumentarfilm Konsum-Designer in den Blick: Menschen, die das Einkaufsverhalten von Kunden in Malls, in Supermärkten optimieren wollen, nach Maßgabe der bestmöglichen Verbindung von Läden, Warengruppen, Produkten und Kunden, eine Verbindung, die natürlich im Kauf des...

75 min 2001

Die Seidenstrasse

Die Karawanen des Altertums trugen Seide und andere Kostbarkeiten über tausende Kilometer von China ins Abendland. Gefährliche Wüsten, Gebirge und Flüsse mussten überwunden werden. Mythen ranken sich um die legendäre "Seidenstraße", die das glänzende "Reich der Mitte" mit den...

129 min 1999

Die traurige Geschichte von den glücklichen Kühen

Zur Allgäuer Braunviehkuh gehören zweifellos Hörner. Schöne Hörner waren ein Zeichen für gute Gesundheit und Leistungsfähigkeit einer Kuh. Deshalb gehörten harmonisch ausgebildete Hörner zum Zuchtziel der Bauern. Sie waren stolz auf schöne Hörner ihres Viehs. Mit Einführung des Laufstalls begann...

15 min 2002

Die Trickkiste der Pharmalobby: Wie die Industrie Röslers Einsparpläne stoppen will

Versuche gab es schon viele, doch gelungen ist es nie, die ständig steigenden Kosten der Krankenkassen für Arzneimittel wirksam zu begrenzen. Ob Positivliste oder Kosten-Nutzen-Analyse: Immer gelang es den Lobbyverbänden der Pharmaindustrie, gut gemeinte Initiativen zur Kostendämpfung ins Leere...

Die Unzerbrechlichen

Unter der Schirmherrschaft der Eberhard von Kuenheim Stiftung hat sich eine Initiative gebildet, die die 600 Jahre alte Krystallglasmanufaktur Theresienthal nach der Insolvenz im Jahre 2001 wieder zurück ins Leben und in den Markt führen will. "Brassed off" im Bayerischen Wald.

93 min 2006

Die Weinrebe

Schon die alten Ägypter kultivierten Weinreben. Bis heute ist Wein buchstäblich "in aller Munde". Doch die Pflanze selbst kennt man in der Regel kaum. Oder wissen Sie beispielsweise, wie die Blüte der Weinrebe aussieht?

5:15 min

Die Welt ist eine Google

„Don´t be evil!“ – Tue nichts Böses, so lautet das Motto eines der einflussreichsten und am schnellsten wachsenden Unternehmen unserer Zeit: Die Google-Gründer Larry Page und Sergej Brin vertreten die kühne Vision, alles Wissen der Welt digital zu organisieren, um es allen überall nutzbar und...

30 min 2008