Spielplatz-Radar.de
zeigt wo und wie Spielplätze sind!

Eigene Online-Umfragen schnell selbst
erstellen - auch für Fotos & Videos
Votingtool.de - The tool to find it out.

warning: Creating default object from empty value in /home/docufilm/www/sites/all/modules/i18n/i18ntaxonomy/i18ntaxonomy.pages.inc on line 40.

Eure Lordschaft

  • Synopsis & Hintergrundinfos
  • beteiligte Firmen
  • Stichwörter & Kategorien
  • Diese Filminfos existieren auch in den Sprachen:
    [de]

    Titel des Films (je Sprachfassung)Sprache (Art)
    Eure LordschaftDeutsch (original)Wo gibt's den Film?
    Your LordshipEnglisch (synchronisiert)Wo gibt's den Film?
    Zusammenfassung
    Lord Onslow inherited his noble title. He divides his time between sojourns at his spacious property and his duties at the House of Lords, the United Kingdom's upper house of Parliament.
    Trailer leider nicht vorhanden
    England
    English nobility
    Lord House of Lords
    My Lord
    Upper house of Parliament
    British Parliament
    Laufzeit (in Min.):3:09
    Farbe:color
    Produktionsland:Deutschland
    Filmproduktionsfirmen & Filmförderungsinstitute
    Produktionsfirma:

    ZDF

    Stichwörter
    England, English nobility, Lord House of Lords, My Lord, Upper house of Parliament, British Parliament, Lords Spiritual, Lords Temporal, Familial history, Tradition
    Themen
    Politik, Politische Systeme, Demokratie, Politische Institutionen, Politiker & Staatsoberhäupter, Politiker in Großbritannien, Geografie, Reisen & Kulturen, Europa, Großbritannien & Irland, Adel & High Society

    Eure Lordschaft

  • Synopsis & Hintergrundinfos
  • beteiligte Firmen
  • Stichwörter & Kategorien
  • Diese Filminfos existieren auch in den Sprachen:
    [en]

    Titel des Films (je Sprachfassung)Sprache (Art)
    Eure LordschaftDeutsch (original)Wo gibt's den Film?
    Your LordshipEnglisch (synchronisiert)Wo gibt's den Film?
    Zusammenfassung

    Lord Onslow hat den Titel Lord geerbt. Sein Leben spielt sich zwischen dem weitläufigen Familienbesitz und dem House of Lords, dem Oberhaus des britischen Parlaments, ab.

    Trailer leider nicht vorhanden
    England
    Englischer Adel
    Lord
    House of Lords
    My Lord
    Oberhaus Britisches Parlament
    Laufzeit (in Min.):3:09
    Farbe:color
    Produktionsland:Deutschland
    Filmproduktionsfirmen & Filmförderungsinstitute
    Produktionsfirma:

    ZDF

    Stichwörter
    England, Englischer Adel, Lord, House of Lords, My Lord, Oberhaus Britisches Parlament, Kirchlicher Lord, Weltlicher Lord, Familiengeschichte, Tradition
    Themen
    Politik, Politische Systeme, Demokratie, Politische Institutionen, Politiker & Staatsoberhäupter, Politiker in Großbritannien, Geografie, Reisen & Kulturen, Europa, Großbritannien & Irland, Adel & High Society

    Tendenziös, unverschämt, einseitig: Was Politiker über Panorama denken

    Stichwörter
    Politik
    Magazin
    Reportage
    Adenauer
    Regierung
    Bundesregierung
    Erscheinungsdatum:15.04.2010
    Reportage-Format / Quelle:Panorama
    Zusammenfassung
    "Nun wollen wir uns noch ein wenig mit der Bundesregierung anlegen." Die berühmte Moderation von Gert von Paczensky, dem ersten Panorama Moderator, sagt alles aus über das Verhältnis zwischen Politikern und politischen Magazinen.

    Als Panorama 1961 anfing zu senden, war die
    Regierung Adenauer an der Macht. Und die fand eigentlich nicht, dass es dem Fernsehen und einem neugegründeten Magazin in irgendeiner Form zustünde, sie zu kritisieren. Das störte die Macher von Panorama aber herzlich wenig, und so begann ein Kleinkrieg, der bis heute anhält. Die einen wollen verdecken, die anderen wollen aufdecken. Mal gewinnt die eine, mal die andere Seite.

    Wehrpflicht: Gammeln fürs Vaterland

    Titel des Films (je Sprachfassung)Sprache
    Wehrpflicht: Gammeln fürs VaterlandDeutschzum Film
    Stichwörter
    Wehrpflicht
    Bundeswehr
    Soldaten
    Musterung
    Verwendung
    Kaserne
    Erscheinungsdatum:01.07.2010
    Reportage-Format / Quelle:Panorama
    Zusammenfassung
    Nicht einmal 20 Prozent der jungen Männer eines Jahrgangs gehen heute zur Bundeswehr. Trotzdem machen ihre Einberufung und Ausbildung die Bundeswehr teurer, als eine Freiwilligenarmee es wäre – bei gleicher Zahl einsatzfähiger Soldaten. Denn die Wehrpflichtigen sind nur begrenzt einsetzbar. Sie werden zum Beispiel nicht in die immer bedeutsamer werdenden Auslandseinsätze der Bundeswehr geschickt.

    Dennoch klammern sich weite Teile der CDU an das Konzept der Wehrpflicht. Dabei verbirgt sich hinter der Fassade feierlicher Gelöbnisse von Rekruten, wie sie gern im Fernsehen gezeigt werden, allzu oft ein Wehrdienstalltag voller Frust und Langeweile - verschwendete Lebenszeit für die jungen Männer. Panorama hat mit Rekruten gesprochen, die ihre Zeit mit dem Putzen bereits sauberer Stuben und Waffen verbringen oder Dumme-Jungen-Streiche aushecken, statt etwa ihre Berufsausbildung voranzutreiben.

    Gemauschel bei Parteispenden

    Titel des Films (je Sprachfassung)Sprache
    Gemauschel bei ParteispendenDeutschzum Film
    Stichwörter
    FDP
    Spenden
    Partei
    Gesetz
    Justiz
    Parteispendenaffäre
    Erscheinungsdatum:01.02.2010
    Reportage-Format / Quelle:Report Mainz
    Zusammenfassung
    Noch immer lastet ein dunkler Schatten auf der FDP und dabei war sein Verursacher mal eine liberale Lichtgestalt. Jürgen W. Möllemann. Unbestritten ist, dass er es mit den gesetzlichen Bestimmungen, die den Umgang der Parteien mit Spenden regeln, nicht so genau nahm. Und deshalb muss die FDP tief in die Tasche greifen. Wie tief, darüber gibt es Streit und einige Merkwürdigkeiten.
    Text-Script zu dieser Reportage

    Es ist ein Skandal, der Deutschland erschüttert. Die Hauptfigur: der damalige FDP-Parteivize Jürgen Möllemann. Über Jahre schleust er Schwarzgeld in die Parteikassen, lässt es falsch verbuchen.

    [Weiter...]