Spielplatz-Radar.de
zeigt wo und wie Spielplätze sind!

Eigene Online-Umfragen schnell selbst
erstellen - auch für Fotos & Videos
Votingtool.de - The tool to find it out.

Schriftgröße: [-]   [+]

* Out Of The Present

Titel des Films (je Sprachfassung)Sprache (Art)
* Out Of The PresentDeutsch (original)Wo gibt's den Film?
Zusammenfassung
Die Mission des letzten sowjetischen MIR-Kosmonauten, der sich 10 Monate im All aufhielt, während unten die Sowjetunion verschwand. Im Mai 1991 als Bürger der Sowjetunion ins All gestartet, kehrte er im März 1992 als russischer Staatsbürger nach Hause zurück. Ursprünglich war sein Aufenthalt in der Raumstation MIR auf fünf Monate begrenzt gewesen, doch das nach dem Putsch von 1991 unabhängig gewordene Kasachstan (in dem der sowjetische Raumbahnhof lag) bestand auf der Teilnahme eines Kasachen als Gastforscher: Der Kosmonaut konnte erst fünf Monate später abgelöst werden...

"Out of the Present" ist eine Odyssee mit 10 Minuten Geschichte und 80 Minuten Kosmos. Erstmals wurde eine 35mm-Kamera für Filmaufnahmen ins Weltall geschickt, von Vadim Yusov, dem Kameramann von SOLARIS. In 92 Minuten kreist die MIR-Station einmal um die Erde, genauso lang dauert der Film. Der Rest ist Abspann...
Trailer leider nicht vorhanden
All
Weltraum
MIR
Station
Forschung
Astronauten
Laufzeit (in Min.):96
Farbe:color
Seitenverhältnis:1:1.37
Tonformat:Stereo
Produktionsjahr:1995
Produktionsland:Deutschland
Mitwirkende im FilmArtKommentar
Anatoli ArzebarskiArray 
Sergei KrikalevArray 
Helen SharmanArray 
Aleksandr VolkovArray 
Stichwörter
All; Weltraum; MIR; Station; Forschung; Astronauten; Kosmonauten; Aufnahmen; Planet; Galaxis; Milchstrasse
Themen
Wissenschaft, Forschung & Erfindungen, Astronomie & Raumfahrt