Spielplatz-Radar.de
zeigt wo und wie Spielplätze sind!

Eigene Online-Umfragen schnell selbst
erstellen - auch für Fotos & Videos
Votingtool.de - The tool to find it out.

Schriftgröße: [-]   [+]

Afghanistan: Der Krieg der Frauen im Frieden

Titel des Films (je Sprachfassung)Sprache
Afghanistan: Der Krieg der Frauen im FriedenDeutschzum Film
Stichwörter
Frauen
Afghanistan
Ehre
Schande
Taliban
Islam
Erscheinungsdatum:12.06.2010
Reportage-Format / Quelle:Arte Reportage
Zusammenfassung
Die Ehre der Frauen in Afghanistan ist es unsichtbar zu sein – Aufmerksamkeit zu erregen, das bringt ihnen Schande. Das ist die Wirklichkeit, auch im Frieden, im weit von Kabul abgelegenen Panjshirtal.

Hier fallen keine Bomben, herrschen weder Terror noch Krieg. Dafür gebieten
die Männer mit strenger Hand über ihre Frauen, wie seit Jahrhunderten schon.

Zarmina ist Lehrerin. Mit 17 träumte sie vom Frieden und davon, irgendwann einmal Fahrrad zu fahren. Mit 18 zwang man sie zur Ehe, mit einem 20 Jahre älteren Mann – ihm folgte sie von Kabul in ein Dorf im Panjshirtal.

Sie ist jetzt 36, hat sechs Kinder, von ihren Träumen hat sich keiner erfüllt. Und es ist nicht leicht für sie, unsichtbar zu bleiben, denn schon ihre Bildung unterscheidet sie von allen anderen im Dorf – auch von den Mullahs, ihren Kollegen an der Schule.

Zarmina unterrichtet eine Mädchenklasse – bis vor zehn Jahren gab es das nicht im Panjshir. Die Mullahs an der Schule haben den Englisch-Unterricht verhindert, sie wollen eigentlich nur islamische Fächer lehren. Bildung für Mädchen führt zu Hochmut, sagen sie. Für die Mädchen aber ist die Schule ein Zipfel Hoffnung – irgendwann vielleicht einmal einen Beruf zu lernen, vielleicht sogar zu studieren, auf jeden Fall einen großen Schritt vorwärts zu machen und das Korsett der Traditionen zu lösen.